Versand auch nach SchweizÖsterreichDänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

M13: Wildblumen für Wildbienen (für 10m²), Wildblumenwiese

Ihre Bewertung schreiben

Saatgutmischung mit ein-, zwei- und mehrjährigen Arten

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

6,95 € pro Portion
Produktart: Samen (Art.Nr.: M132)
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
6,95 € pro Portion

Beschreibung

Beschreibung

Bild: Dasypoda hirtipes, (Braunbürstige Hosenbiene) auf Cichorium intybus (Wegwarte)

Sehen Sie auch unsere Wildblumenmischung für Wildbienen mit einjährigen Arten.

Zusammen mit dem bekannten Wildbienenexperten Dr. Paul Westrich haben wir zwei neue Mischungen speziell für Wildbienen konzipiert.

Diese Mischungen sind nicht nur farblich attraktiv, sondern berücksichtigen in besonderem Maße die Ansprüche vieler Wildbienenarten an ihre Pollenquellen.

Die in den Mischungen enthaltenen Pflanzenarten fördern vor allem Pollenspezialisten aber auch Arten die weniger spezialisiert sind. Die meisten Pflanzenarten können aber auch von Honigbienen als Nektar- und/oder Pollenquelle genutzt werden.

Diese Wildblumenmischung Nr. 13 enthält 34 ein-, zwei- und mehrjährige einheimische Arten und 2 eingebürgerte einjährige Arten aber keine, die als invasiv gelten. Wegerichblättriger Natternkopf und weiße Resede stammen aus dem Mittelmeerraum und sind in Deutschland unbeständig.

Die angebotene Wildblumenmischung ist sowohl für die Aussaat im Hausgarten, als auch für Blühstreifen und –flächen in Dörfern und Städten gedacht. Aussaaten in der freien Landschaft sollten mit der unteren Naturschutzbehörde abgesprochen werden.

Zusammensetzung der Mischungen mit Angaben zu den besonders geförderten Wildbienenarten.

Die Samentüte mit Wildblumensamen ist für eine Fläche von 10 m² bei einer Aussaatmenge von 1,5 g/m²

29 Arten sind auch für das menschliche Auge sehr attraktiv.

Alle 36 Arten stellen jedoch ein wichtiges Nahrungsangebot für Honig- und Wildbienen dar, zu denen u. a. Seidenbienen, Pelzbienen, Mauerbienen, Holzbienen und Hummeln zählen. Zur Brutversorgung werden Nektar, aber vor allem Blütenpollen benötigt, den die Wildbienen an den angebotenen Pflanzen reichlich finden.

Aussaathinweis:
Aussaat ab März und Mitte/Ende August ins offene, vorbereitete Beet. Andrücken
oder anwalzen. Erster Flor nach ca. 8 – 12 Wochen.
Blütezeit 10 – 12 Wochen. Nachsaaten sind bis Ende April
möglich. Im 2. Jahr erblühen sowohl die erneut versamten
Einjährigen, als auch die zwei- und mehrjährigen Arten. Beet jeweils
im Herbst abmähen.

Mehr Informationen finden Sie auf www.wildbienen-futterpflanzen.de

Sie können auch größere Mengen bei uns telefonisch (07739-1452) oder per Email bestellen.

 

 

Diese Mischung ist kein Ersatz für mehrjährige Blumenwiesenmischungen.

Produktdetails

Produktdetails

Aussaat Frühjahr/Herbst
Blütezeit Mai-Oktober
Ökologische Bedeutung Nektar- und Pollenpflanze
Produktart Samen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Um eine Bewertung abzugeben, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.