Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Zwiebelgewächse

Zwiebelgewächse sind Pflanzen, die eine Zwiebel besitzen. Zwiebeln bestehen aus einer stark gestauchten Sprossachse, die den Zwiebelboden bildet, von dem die Wurzeln ausgehen, und fleischig verdickten Niederblättern oder chlorophyllosen Teilen von Blättern (Zwiebelschuppen/ -schalen), z. B. Tulpen, Amaryllis, Narzissen, Lilien...

Die fleischig angeschwollenen Blätter enthalten die Reservestoffe der Pflanze.
Nach der Fruchtbildung, die auf die Blüte folgt, werden die Pflanzen meist rasch gelb und sterben ab. Die Zwiebel bleibt als Überdauerungsorgan im Boden.
Bevor Reste von Zwiebelblumen vom Beet abgeräumt oder im Rasen abgemäht werden, sollte man also warten, bis sich die Pflanzen komplett eingezogen haben. Zwiebelgewächse vermehren sich überwiegend über Brutzwiebeln, die seitlich an der Mutterzwiebel entstehen.
Sie beanspruchen gut durchlässige Böden ohne Staunässe.
Sehr viele Zwiebelarten kommen aus den trockenen Gebieten des Vorderen Orient.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?