Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Wunderschöne Herbststräuße

Herbsstrauss

Die kürzeren Tage, die niedrigeren Temperaturen und die höhere Feuchte haben viele Pflanzen schon welken lassen, viele Sträucher haben ihre Blätter fallen lassen. Aber es gibt immer noch Früchte, Nachblüten oder Samenstände im Garten, die hübschen Schmuck für den Esstisch oder ein Besuchssträußchen geben.
So blüht die Zahnstocherammei (Ammi visnaga) noch bis zu den ersten stärkeren Frösten mit ihren weißen Dolden und auch als Samenstand sind die braunen Teller attraktiv. Die Hagebuttenrosen (z. B. Rosa canina) geben leuchtend rote Tupfer in die Sträuße und halten auch trocken noch an den Zweigen oder in Kränzen. Besonders schön doch unbekannt sind die bis 60 cm hohen Samenstände der Würzsilie. Hunderte kleine, zunächst noch grünbraun leuchtende Samen an filigranen Stängeln füllen ein Sträußchen. Thymian und Rosmarin bleiben ja wintergrün, und deswegen eignen auch sie sich als Beigabe.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?