Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Strahlendolde, Orlaya grandiflora

Ihre Bewertung schreiben

Große leuchtend weiße Blüten, wertvoll für den Garten.

Verfügbarkeit: sofort lieferbar



Die Lieferzeit beträgt 7-14 Tage.

3,75 € pro Pflanze
Produktart: Pflanze (Art.Nr.: CO26)
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
3,75 € pro Pflanze

Beschreibung

Beschreibung

Obwohl einjährig, hält sich die Strahlendolde, wenn sie sich einmal im Garten etabliert hat, über viele Jahre. Sie wird dabei nie lästig und wo sie sich aussät gefällt es der Pflanze… Wenn ihnen der Standort eben so zusagt, lassen sie´s einfach blühen.

Für mich gehört sie, was die Blüte anbelangt zu einer der schönsten Doldenblütlern (wie z.B. Wilde Möhre oder Kerbel). Auffälliger kann man die äußeren Blütenblätter nicht gestalten, um von Insekten besucht zu werden. Die äußeren Kronblätter sind sehr groß und können 10-mal so lang wie die anderen Kronblätter werden. Die Einzelfrüchte sind eiförmig und etwa 6-8 mm lang. Sie sind dicht mit langen Stacheln besetzt, was sich für eine Ausbreitung durch Tiere als sehr erfolgreich erweist.

Die Pflanze ist eine hübsche Schnittblume, die lange in der Vase hält. Sie kommt ursprünglich aus dem Mittelmeergebiet und gilt bei uns als Archäotyp. Das sind Pflanzen, die einst durch den Menschen ins zentrale Mitteleuropa gelangt sind. Einen großen Bestand habe ich in Trockenwiesen der Hainburger Berge gefunden. Die Pflanze ist in Deutschland stark im Rückgang und gilt als stark gefährdet.

Produktdetails

Produktdetails

Blütezeit Juni-Juli
Lebensform zweijährig
Ökologische Bedeutung Bienen, Hummeln, Schmetterlinge
Erreichbare Pflanzenhöhe 50-60cm
Produktart Pflanze
Standort sonnig
Verwendung Floristik, Zierpflanze
Versandgröße 9 x 9 cm Topf

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Um eine Bewertung abzugeben, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Bioprodukt

Dieses Produkt ist ein Bioprodukt

Viele gute Gründe sprechen für Bio-Produkte.
Informieren Sie sich beim Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

DE-ÖKO-006