Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Schwarzwurzelsamen stecken

Schwarzwurzelsamen Schwarzwurzelsamen verlieren sehr schnell ihre Keimkraft. Achten Sie daher auf stets frisches Saatgut. Um lange und starke Wurzeln zu bekommen, muss zum einen sehr früh (Ende Februar) ausgesät werden, zum anderen muss der Boden im Herbst mindestens 20 cm gut gelockert worden sein.

Auf ein Beet von 120 cm Breite rechnet man 5 Reihen. Die Saatrillen dürfen nur etwa 1 cm tief sein. Wenn nach der Keimung die Pflanzen zu dicht stehen, kann noch vereinzelt werden. Beim Ernten im Herbst denken Sie daran eine Wurzel im Boden zu lassen. Die Blüten im nächsten Jahr duften ganz toll nach „Kaba“ … und Sie haben noch frischen Samen fürs übernächste Jahr… Saatgut und Pflanzen gibt´s in unserem Shop.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?