Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Moschata

Botanischer Artname, bedeutet: Moschus-



Aus dem Spätlateinischen: muscatus = moschusartig riechend.
Moschus ist ein tierischer Duftstoff, der in der Parfümindustrie Verwendung findet. Dieser Duftstoff wurde seit alters her aus dem Moschusbeutel (Drüse am Bauch des Moschushirsches) gewonnen.
Falschen Moschus liefern auch die Drüsensekrete anderer Tiere wie zum Beispiel die von Moschusochsen, Moschusböcke und Bisamratten.

Bei den Pflanzen ist der moschusartige Duft in den Samenkörnern der Gattung Abelmoschus zu finden.
Das Fruchtfleisch vom Moschus-Kürbis mit der bekannten Sorte "Muscade de Provence" (Cucurbita moschata),sowie die Wurzel vom Steckenkraut (Ferula moschata) duften moschusartig, manche sagen knoblauchartig.
Beim Reiherschnabel (Erodium moschata) duftet die ganze Pflanze, und bei der Moschusmalve (Malva moschata) und der Duftflockenblume (Centaurea moschata) riechen die Blüten nach Moschus.


Siehe auch: Moschatus

Hat Ihnen der Artikel gefallen?