Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Mini-Focaccia Snacks mit Kräutern

Focaccia

Mini- Focaccia Snacks

Zutaten für ca. 25 Stück:

500 g Weizenmehl, Typ 550

20 g Hartweizengrieß

½ Päckchen frische Hefe

2 TL Meersalz aus der Mühle

1 TL Paprikapulver edelsüß

1 EL gehackte frische Rosmarinnadeln

1 TL gerebelter Thymian

1 EL fein gehackte Salbeiblätter

1 Zehe Knoblauch, fein zerrieben

5 cl Olivenöl

330 ml Wasser

Grobes Meersalz und gehackte Rosmarinnadeln zum Bestreuen der Teiglinge.

Mehl, Grieß, Salz, Zucker, Paprikapulver, gehackte Kräuter Rosmarinnadeln, Salbei und gerebelten Thymian miteinander mischen. Frische Hefe in warmen Wasser auflösen, dann mit Olivenöl, Knoblauch, feinem Meersalz und Prise Zucker mit einem Schneebesen vermischen. Alles zusammen zu einem Teig so lange verkneten bis er nicht mehr klebrig ist. Zugedeckt eine Stunde ruhen bzw. gehen lassen.

Aus dem Teig Mini-Teiglinge von je ca. 35 - 40 g mit ca. 5 cm Durchmesser formen. Die Oberfläche mit einer Gabel mehrmals einstechen und abgedeckt auf einem Backblech nochmals 30 Minutengehen lassen.

Anschließend mit einer Gabel die Teiglinge mehrmals einstechen, mit Olivenöl beträufeln und mit grobem Meersalz und den mediterranen frisch gehackten Kräutern bestreuen.

Backofen auf 220°C vorheizen und feuerfeste Schüssel mit heißem Wasser hineinstellen. Die Mini-Focaccia während ca. 8 – 10 Minuten goldbraun backen.

Nach dem backen etwas auskühlen lassen, quer halbieren und bestreichen, z.B. Frischkäse, Hummus oder Tomaten-Pesto oder ähnlichem.

Alternative:  ca. 10% der Teigmenge von fein gehacktem Fenchel unter den Teig mischen und größere Teiglinge (65 -100 g) formen. In die Teigoberfläche eingelegte getrocknete Tomaten (grob gehackt) eindrücken.

(Rezept: Stefan Schmitz, www.freihändigkochen.de)

Hat Ihnen der Artikel gefallen?