Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Lavendelflaschen

Lavendel

 

Lavendelflasche

 

Wenn die Lavendelblüten sich gerade öffnen, schneidet man sie mit möglichst langem Stiel ab. 9 Stängel müssen es mindestens sein, es geht auch mit mehreren Stängeln, aber immer mit einer ungeraden Zahl, sonst stimmt es mit dem Flechten nicht mehr.

Unterhalb der Blüten bindet man die Stängel mit einem dekorativen Band ab, siehe im Bild Nummer 1.


Lavendelflasche

Dann dreht man das Ganze, so dass die Stängel jetzt nach oben schauen und biegt jeden Stängel vorsichtig nach unten und hält sie fest. Siehe im Bild Nummer 2.

 

Lavendelflasche

 

 

Nun nimmt man das Band und flechtet es zwischen die Stängel. Im Bild Nr. 3

 

Wenn man fertig geflochten hat, wickelt man den Rest des Bandes um die Stängel, verknotet es am Ende und macht eine Schlaufe dran, dann kann man die Lavendelflasche aufhängen.

Man kann sie selbstverständliche auch zwischen die Wäsche im Wäscheschrank (hilft gegen Motten) oder auf den Nachttisch legen (hilft beim Einschlafen, weil Lavendel eine beruhigende Wirkung hat).

 

Lavendelflasche

Im Bild noch eine Variante mit einem anderen dekorativen Band und eine Variante mit ganz vielen Stängeln ohne Band. Als Band können Sie auch farbige Satinbänder nehmen, das sieht besonders bunt und dekorativ aus.

 

Viel Spaß beim Nachmachen.





Hat Ihnen der Artikel gefallen?