Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Lavendel-Ziegenkäse-Salat

Zutaten:

4 Handvoll Feldsalat
1/2 Bund Rucola
1 TL Honig
1 etwa 20 cm lange Ziegenkäserolle
1 TL frische oder getrocknete Lavendelblüten

Salatsauce:
Saft von 1/2 Zitrone, 2 EL Olivenöl, Pfeffer, Salz, etwas Zucker

Lavendel-Ziegenkäse-Salat







Zubereitung:

Der feine Ziegenkäse harmoniert besonders gut mit dem Aroma der blauen Lavendelblüten, die zugleich ein Augenschmaus sind. Lavendel hat einen festen Platz in der südfranzösischen Küche und gibt hier Gerichten mit Lamm- und Ziegenfleisch sowie deren Milchprodukten ebenso wie feinen Desserts ein unverwechselbares Aroma. Dabei heißt die Devise: sparsam verwenden, sonst schmeckt es seifig!

Den Salat auf Tellern anrichten. Die Saucenzutaten mit dem Schäumer oder einer Gabel aufschlagen und über den Salat gießen.
In der Pfanne den Honig zerlassen, dann den daumendick geschnittenen Ziegenkäse darin auf mittlerer Flamme kurz erwärmen, mit den Lavendelblüten bestreuen, die Ziegenkäsescheiben gelegentlich wenden und warten, bis es zu karamellisieren beginnt. Den Ziegenkäse sofort auf dem Salat anrichten. Sie können das Ganze auch in Alufolie packen und kurz auf den Grillrost legen.

Variationen:

- Wildkräuter wie klein geschnittene Brunnenkresse, Löwenzahn-, Spitzwegerich- oder Brennnesselblätter nach Belieben unter den Feldsalat mischen - sie passen gut zum würzigen Ziegenkäse.
- Früchte, wie geviertelte Feigen, fächerförmig drapierte Mango- oder Melonenschnitze sehen hübsch dazu aus.
- Nüsse, wie zerkleinerte Haselnüsse, Walnüsse oder Pinienkerne, in der Pfanne mit karamellisieren.

(Rezept: Bodenstein/Schneider; Urlaubsküche)

Hat Ihnen der Artikel gefallen?