Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Kürbis & Rote Beete & Ingwer-Suppe

Zutaten für 2 l Suppe:

1 kleiner Hokkaido Kürbis
2 große Rote Bete Knollen, gekocht im Vakuumpack
5 cm Ingwer
1 l Gemüsebrühe, selbstgemacht
2 Pastinaken
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 ml Sahne oder Kokosmilch
20 g Butter
Salz
Pfeffer
100 g Frischkäse oder Brunch „Rahmzart“
1 EL Milch oder Brühe
Blätter von Fruchtsalbei oder Thai-Basilikum nach Geschmack, feingehackt

Kürbis, Zwiebel, eine Pastinake und eine große Rote Bete Knolle in grobe Würfel schneiden, den Saft in der Packung auffangen und zur Seite stellen. Knoblauchzehe und geschälten Ingwer in kleine Stücke schneiden. Gewürfelte Kürbis, Zwiebel, Pastinake, Ingwer und Knoblauch in etwas Öl im Topf (3l) bei mittlerer Hitze anschwitzen und dabei leicht Farbe nehmen lassen. Die dabei entstehenden Röststoffe intensivieren den Geschmack der Suppe. Mit Gemüsebrühe ablöschen und auffüllen. Aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze das Gemüse weichkochen, dauert ca. 10 Minuten. In der Zwischenzeit die zweite Pastinake und Rote Bete in kleine Würfel (0,5 cm) schneiden. Das weichgekochte Gemüse sehr fein pürieren und die Konsistenz der Suppe mit Sahne samtig weich verfeinern. Nun zuerst die kleinen Pastinakenwürfel zugeben und ca. 5 Minuten garziehen lassen, dann fast alle Rote Bete Würfel zugeben, während ca. 3 Minuten erwärmen. Den verbliebenen Rest der Rote Bete und den Fruchtsalbei sehr fein hacken und zusammen mit etwas Saft aus der Packung und einer halben Packung  Frischkäse mit einem Handrührgerät fluffig aufschlagen. Falls nicht genug Saft verfügbar um gewünschte Konsistenz zu erreichen, mit 1 EL Suppe kompensieren. Die Konsistenz der Suppe mit Flüssigkeit aus der Zutatenliste nach Geschmack einstellen. Nicht mehr aufkochen um die rote Farbe der Roten Bete zu erhalten!

Die Suppe in tiefe Teller anrichten und einem Klecks der roten würzigen Creme dekorieren.

(Rezept: Stefan Schmitz, www.freihändigkochen.de)

Hat Ihnen der Artikel gefallen?