Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Kaltkeimer

Diese Pflanzen benötigen eine Kälteperiode bevor die Keimung ausgelöst wird. Die Keimung in Saatschalen muß während der ersten 3-4 Wochen bei 18 bis 20°C warm und feucht gehalten werden. Danach werden die Schalen mit dem Saatgut einer kalten Temperatur zwischen -4 und + 4°C ausgesetzt. Nach der Kühlperiode dürfen die Saatschalen keinesfalls sofort hohen Temperaturen ausgesetzt werden. Ein guter Keimbereich liegt bei +5 bis 12° C. Am besten man sät in Saatschalen aus und stellt diese, vor Mäusefraß geschützt, in Kalthaus oder setzt sie den normalen Außentemperaturen aus. Kaltkeimer heißt nicht, die Samen bei -18°C der Tiefkühltruhe aussetzen. Diese Prozedur vertragen die Samen meist nicht.
Siehe auch: Warmkeimer, Lichtkeimer, Dunkelkeimer

Hat Ihnen der Artikel gefallen?