Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Graveolens

Botanischer Artname aus dem Lateinischen, bedeutet: schwer/stark duftend

Man findet einige Kräuter, die stark duften, wie z.B. den Dill (Anethum graveolens), den Sellerie (Apium graveolens) oder die Weinraute (Ruta graveolens).

Die Rosen-Pelargonie (Pelargonium graveolens) ist eine von drei Arten, die für die Herstellung von Rosen-Geranienöl Verwendung finden und in großen Mengen auf der Insel Réunion (Frankreich) angebaut werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?