Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Duft und Emotionen: Sprach- und Redewendungen

Geruchsinformationen gelangen über das limbische System, einem Gehirnareal direkt in unsere Gefühlswelt und werden also nicht vom Willen kontrolliert. Gefühlsäußerungen wie Freude, Lust, Angst und Mut können also unmittelbar und ohne Umwege ausgelöst werden. Viele Sprach- und Redewendungen weisen auf den engen Zusammenhang.

1. Ich hab die Nase voll
2. Den/die kann ich nicht riechen
3. Mir stinkt´s
4. Den Braten riech ich
5. Etwas ist anrüchig
6. Du kannst verduften
7. Es stinkt zum Himmel
8. Ein feines Näschen haben
9. Sich beschnuppern
10. Die Nase in anderer Leute Angelegenheiten stecken
11. Das kann ich doch nicht riechen
12. Das stinkt 3 Meilen gegen den Wind
13. Eigenlob stinkt
14. Die Wut verrauchen lassen
15. Jemand hat den richtigen Riecher.
16. Diese Unwahrheiten sind erstunken und erlogen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?