Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Blumen zur Entschuldigung - Wichtige Regeln

Blumenversand: Wichtige Regeln für die Entschuldigung per Blumenstrauß

Wir alle machen Fehler und allzu viele von uns verlieren einmal die Kontrolle über sich. Dann ist eine Entschuldigung fällig, die die unangenehme Situation wieder bereinigt. Mit Blumen gelingt das leichter, denn gleichzeitig mit der Bitte um Verzeihung wird dem Anderen ein Geschenk überbracht. Wenn der Bote mit einem Blumenstrauß vor der Tür steht, ist der erste Schritt zur Versöhnung getan. Eines gehört jedoch immer dazu: eine Karte mit einigen persönlichen Worten.

Welche Blumen sind die richtigen?

Anders als bei Blumen für einen Tischschmuck ist beim Entschuldigungsstrauß der Geschmack des Adressaten ausschlaggebend, wie www.blumenversand24.com erklärt. Doch während für Liebende die klassischen roten Rosen immer noch die erste Wahl sind, ist bei Freunden, Nachbarn und Kollegen mehr Neutralität geboten. Im Idealfall ist die Lieblingsblume bekannt. Diese sollten Sie dann in jedem Fall wählen, um die persönliche Ebene zu unterstreichen. Auch eine Topfpflanze ist angemessen, wenn sicher ist, dass sie den Vorlieben des Empfängers entspricht. Ansonsten reicht die Palette von bunten Gartenblumen über ein Biedermeierbouquet bis zu eleganten Lilien und exotischen Orchideen. Nichts ist ausgeschlossen und nichts ist vorgegeben.

Wie sieht ein gelungener Text aus?

Ein lapidares Sorry ist zu wenig. Etwas mehr muss es schon sein, wobei jedoch einige Worte ausreichend sind. Entscheidend ist, dass echtes Bedauern ausgedrückt wird und jeder Rechtfertigungsversuch unterbleibt. Passend sind Formulierungen wie "Ich hoffe, Du kannst mir verzeihen" oder "Bitte nehmen Sie meine aufrichtige Entschuldigung an". Das genügt. Ein Hinweis: Die Grüße und der Preis des Gebindes müssen der Bedeutung des Vorfalles entsprechen und im Zweifelsfall lieber etwas üppiger als zu klein sein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?