Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Basisch

Substanz mit einem ph-Wert über 7.
Der Begriff Alkalisch wird im Gartenbau vorwiegend im Zusammenhang mit der Beschreibung des Säuregehalts des Bodens, Erde oder Wasser benutzt. Man spricht auch von der Bodenreaktion und dem pH-Wert. Ein Boden oder Erde kann chemisch gesehen sauer oder alkalisch reagieren. Anhand einer internationalen Skala (von 0-14) wurde festgelegt, dass die Zahl 7 der "Neutralpunkt" ist. Unter 7 zeigen die Bodenwerte eine immer stärker werdende saure Reaktion und über 7 beginnt die alkalische oder basische Bodenreaktion. Der pH-Wert lässt sich mit einem Calcitest bestimmen. Die meisten Kulturpflanzen bevorzugen eine schwach saure Bodenreaktion mit einem pH-Wert zwischen 6 und 7. Moorbeetpflanzen wie z.B. Rhododenren, Heidekraut, Azaleen lieben einen sauren Boden. Nur wenige Pflanzen dagegen bevorzugen einen alkalischen Boden wie z.B. Lavendel und Salbei.

Siehe auch: Alkalisch

Hat Ihnen der Artikel gefallen?