Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Apfelkompott à la Rosemary auf Grießbrei

Apfelkompott Zutaten für 4 Personen

Kompott
• 200 ml roter Traubensaft (oder naturtrüber Apfelsaft)
• 2 Rosmarinzweige
• 4 Äpfel, geschält, grob gewürfelt
• 2-3 EL Honig
• 50 ml Verjus (grüner unreifer Traubensaft)

Vanille-Grießbrei
• 500 ml Milch
• ½ TL Vanilleschotenpulver
• 65 g Weichweizen-Grieß
• Mini-Prise Salz
• 1 -2 EL Honig
• 1 EL Zitronenabrieb
• 1 Ei, getrennt in -gelb und -weiss

Zubereitung

• Roten Traubensaft mit Rosmarinzweigen kurz aufkochen.
• Grob gewürfelte Äpfel (2 cm) darin ca 8 Minuten auf kleiner Hitze unter dem geschlossenen Deckel bissfest garen und teilweise grob zerstampfen. Verjus zugeben und den Kompott mit Honig nach Geschmack süßen.
• Den heißen Topf mit geschlossenem Deckel bei Seite stellen und die Rosmarinzweige im Apfelkompott noch ca. 15 Minuten ziehen lassen bevor sie herausgefischt werden.
• Milch mit dem Grieß unter Rühren in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Eigelb, Zitronenabrieb und Honig nach Geschmack untermischen. Eiweiss in einem kleinen hohen Gefäß mit einem Rührgerät schaumig schlagen und sachte unter die leicht abgekühlte Masse unterheben.
• Den fluffigen Vanille-Grießbrei und das Kompott im Kühlschrank gut durchkühlen. Mit einem Eisportionierer den Grießbrei zu Kugeln ausstechen und zusammen mit dem würzigen Apfelkompott servieren.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?