Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Alliodorus

Botanischer Artname, bedeutet: mit Lauchgeruch


Allium (Lauchsorten)


Der Botanische Artname Alliodorus setzt sich zusammen aus
lat. allium = Lauch, Knoblauch
und lat. odor = Geruch, Duft

Der Knoblauch war ursprünglich in Rom, im übrigen Italien (Knoblauchwurst) und im Orient ein beliebtes Würz- und Nahrungsmittel. Er wurde aber auch bereits im 1.Jahrhundert v.Chr. von kultivierten Römern verabscheut. Die Ablehnung gipfelte in judenfeindlichen Äußerungen durch Marc Aurel im 2.Jahrhundert n.Chr.

Die Herkunft des Wortes Allium ist ungeklärt, scheint jedoch am ehesten einem süditalienischen Dialekt entlehnt.
Bei den germanischen Stämmen findet man oft das Wort "laukar", der urgermanische Name des Lauches.

Die Gattung Allium gehört in die Familie der Alliaceae (Lauchgewächse).
Sie umfasst weltweit etwa 600 Arten und 13 Gattungen. Alle Mitglieder der Familie sind zwei- oder mehrjährige Zwiebelpflanzen.


Einige Alliumarten sind in der Küche sehr beliebt. Allein vom Knoblauch gibt es verschiedene Sorten, die sich durch Geschmack und Zwiebelgröße unterscheiden. Z.B. Riesenknoblauch (Allium ampeloprasum), dessen Zwiebelzehen Pflaumengröße erreichen, China-Knoblauch, Korea- Knoblauch, Italienischer Knoblauch und Französischer Knoblauch.

Die Winterheckenzwiebel (Allium fistulosum) und die Etagenzwiebel (Allium cepa var. viviparum) sind Zwiebelarten, die schon seit dem Mittelalter kultviert wurden. Leider hat die heutige Speisezwiebel diese Arten verdrängt, sie erlangen aber mittlerweile wieder große Beliebtheit und Nachfrage.

Eine altbewährte Sorte aus Frankreich ist die Schalotte (Allium ascalonicum "Cuisse de Poulet") mit ihrem feinen Geschmack.

Auch der heimische Bärlauch (Allium ursinum) gehört zu den Lauchgewächsen. Aus Ostasien stammen Schnittknoblauch (Allium tuberosum)und Chinesischer Schnittlauch (Allium odorum syn.ramosum), deren Blätter wie Schnittlauch verwendet werden. Vom Kanadischen Lauch (Alium canadense) kann alles in der Küche verwendet werden, er ist nebenbei auch eine attraktive Gartenpflanze.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?