Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Adventivwurzeln

lat. advenire = ankommen

Diese sproßbürtigen Wurzeln bilden sich bei manchen Pflanzen auf natürliche Weise da, wo Triebe den Boden berühren, z.B. bei Efeu, Thymian und Salbei. Diese Eigenschaft wird gezielt in der vegetativen Vermehrung genutzt. Zum Beispiel durch Absenker, indem Triebe in der Wachstumsphase an einer Wundfläche zur Wurzelbildung angeregt werden. Haben sich neue Wurzeln gebildet, wird die neue Pflanze von der Mutterpflanze getrennt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?