Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Wildsau im Gemüsebeet

WildsauZubereitungszeit 30 Minuten

Zutaten für 2 Personen:

2 Mohrrüben
1 Petersilienwurzel
10 Rosenkohl
6 Blatt Chinakohl
1 kleine rote Zwiebel
8 kleine Drillinge oder Vitelotte Kartoffeln
4 kleine Wildschweinschnitzel aus der Keule ca. 400 g,
mariniert in Olivenöl, Kubebenpfeffer und 1 kleinen Knoblauchzehe
Prise Salz und schw. Pfeffer aus der Mühle für das Gemüse

Zubereitung: Schnitzel von der Oberschale schneiden, unter Folie legen, etwas mit einer schweren Pfanne plattklopfen und marinieren. Gemüse waschen, putzen bzw. schälen. Beim Rosenkohl den Strunk kreuzweise ritzen, dann blanchieren. Karotten und Petersilienwurzel in dicke Stifte schneiden, Zwiebel in Streifen schneiden.

Die vorbereiteten Karotten, Petersilienwurzel, die halbierten kleinen Kartoffeln sowie den blanchierten halbierten Rosenkohl jeweils einzeln in einer Schüssel mit etwas Olivenöl schwenken, würzen und dann auf einem Blech mit Backpapier im Ofen bei 180°C Umluft während ca. 15 Minuten das Gemüse leicht braun bissfest garen, die Kartoffeln weich garen.

In der Zwischenzeit die marinierten Schnitzel in heißem Öl kurz beidseitig leicht rosa braten, d.h. ca. 1-2 Minuten von jeder Seite. Fleisch aus der Pfanne nehmen, kurz abgedeckt auf das Ofenblech zum Gemüse legen. Den Bratensatz in der Pfanne mit etwas Wasser ablöschen und die Zwiebelstreifen mit etwas Butter anbraten bzw. zwiebelschmelzen, die Chinakohlblätter dazulegen, würzen,  Deckel drauf und diese 3 Minuten dünsten.

Gedünstete Chinakohlblätter auf den Tellern verteilen und das gebratene Gemüse darauf legen. Die gebackenen Kartoffeln und die medium gegarten Schnitzel von der Wildsau daneben anrichten.

(Rezept: Stefan Schmitz, www.freihändigkochen.de)

Hat Ihnen der Artikel gefallen?