Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen in der besonderen Kräutergärtnerei

Samen-Set für Hummeln

Ihre Bewertung schreiben

Als Geschenkidee oder für den eigenen Garten, Balkon oder Terrasse.

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

7,90 € pro Samen-Set
  • ab 3 Sets 7,40 € und sparen Sie 7%
Produktart: Samen-Set (Art.Nr.: 4028)
7,90 € pro Samen-Set

Beschreibung

Beschreibung

Holen Sie sich heimische Insekten und Vögel in Ihren Garten mit diesem Samen-Set.

Das Samen-Set (Größe: DinA4) enthält je eine Samenportion dieser vier heimischen Arten für 10-15 m² Garten, Terrasse und Balkon:

Sanguisorba minor, Kleiner Wiesenknopf
Der Kleine Wiesenknopf blüht in unauffälligen, kugeli- gen Blütenköpfchen. Die unteren Blüten im Blütenstand sind männlich, die oberen weiblich und dazwischen be- finden sich zwittrige Blüten. Äußerst attraktive Hummel- nahrungspflanze. Sie liebt trockene und nährstoffärmere Standorte. Die reifenden Samen sind eine gute Vogelnah- rung. Den Samen im Frühjahr am besten vor Ort ausbrin- gen, leicht mit Erde abdecken. Höhe 20-40 cm.

Primula veris, Echte Schlüsselblume
Besonders im Wiesengarten fühlt sich die Echte Schlüssel- blume wohl. Sie liebt kalkhaltigen Boden und gedeiht auch an einem halbschattigen Standort. Die Blüten verströmen einen süßlichen Duft. Die mehrjährige Wildpflanze lässt sich leicht aus Samen ziehen. Aussaat am besten in Saat- schalen im Herbst oder zeitigen Frühjahr. Ein Ausstreuen der Samen vor Ort in offene Bodenflächen ist ebenfalls möglich. Blütezeit: April - Mai Höhe 10-25 cm.

Echium vulgare, Natternkopf
Auch Schmetterlinge und Schwebfliegen besuchen das sich täglich mit neuen Blüten darbietende Nahrungsreser- voir. Die zweijährige Pflanze lässt sich gut ab April aussä- en und bildet im ersten Jahr eine große Rosette, die dann im zweiten Jahr einen 40-100 cm langen Stängel mit hun- derten von Blüten bildet. Da die genügsame Wildpflanze tief wurzelt, können die magersten Standorte angeboten werden.

Centaurium erythraea, Tausendgüldenkraut
Das Echte Tausendgüldenkraut trägt an einem kurzen Stängel kleine rosafarbene Röhrenblüten. Die ein- oder zweijährige Wildpflanze sät sich auf nacktem Boden oder in dünnem Gras selbst aus. Ihre Blütezeit ist von Juni bis September. An den Boden stellt sie keine besonderen An- sprüche; sie kommt auf fast allen, auch auf trockenen Bö- den vor. Aussaat am besten vor Ort; dabei die kleinen Sa- men nur hauchdünn mit Erde bedecken. Höhe 10-30 cm.

Aussaathinweis: Auf Erde aussäen, andrücken und leicht mit Erde bedecken. Bis zur Keimung feucht halten.

Produktdetails

Produktdetails

Ökologische Bedeutung Hummeln
Produktart Samen-Set

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Um eine Bewertung abzugeben, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Bioprodukt

Dieses Produkt ist ein Bioprodukt

Viele gute Gründe sprechen für Bio-Produkte.
Informieren Sie sich beim Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

DE-ÖKO-006