Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen in der besonderen Kräutergärtnerei

Aus- verkauft

Geophyten im Staudenbeet

Ihre Bewertung schreiben

Farbtupfer im Staudenbeet.

Verfügbarkeit: Ausverkauft



Die Lieferzeit beträgt 7-14 Tage.

Regulärer Preis: 48,25 €

Sonderpreis: 42,00 €

Produktart: Blumenzwiebel (Art.Nr.: ADM190901)
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Beschreibung

Geophyten sind mehrjährige Pflanzen, die unterirdische Organe als Nahrungsspeicher anlegen.

Farbtupfer im Staudenbeet: Wie aus dem Nichts erscheinen die Blüten der Zwiebelpflanzen im nächsten Jahr . Sie passen in Steingärten, mittlere oder hohe Staudenpflanzungen.
Eingepflanzt werden sollten die Zwiebeln ab September- die Belohnung für diese Herbstarbeit erfolgt im nächsten Jahr: Spätestens dann, wenn man an einem trüben, kalten oder dunklen Spätwintertag hinausgeht oder -schaut und die ersten grünen Blätter oder das knallige gelb eines Winterlings im Garten leuchtet, weiß man: Das nächste Gartenjahr beginnt!

Wir bieten hier ein Paket mit 10 verschiedenen, bunt blühenden Zwiebelpflanzen, die mit Duft, Farbe und als Insektenfutterpflanzen Leben in den Garten bringen:

10x Winterling, Eranthis hyemalis
Mag Trockenstandorte im Garten wie z.B. Steingarten, Trockenmauer, sonnige Südböschungen, Dachbegrünung, in Wiesen oder Rasenflächen, Unterwuchs von Gehölzen, Hecken und Bäumen. Gelb leuchtend ab Ende Februar. 10 cm.

10x Zwergiris, Iris reticulata „Clairette“
Zwergiris gehören zu den Frühstartern: Ab März leuchten die
Himmelblaufarbenen Blüten mit ihren dunkelblauen Zungen im Garten und locken Bienen mit reichlich Nektar. Durchlässigen Standort wählen. 15 cm.

10x Zwergiris, Iris reticulata „Harmony“
« Harmony » begeistert durch sein leuchtendes violettblau mit gelbem Mittelnerv. Standort wie „Clairette“. 15 cm.

10x Turkestan-Tulpe, Tulipa turkestanica
Mehrblütige Wildtulpe aus dem Orient. Weiß mit orangegelber Mitte und bis zu 25 cm hoch kann sie im Staudenbeet wie in der Wiese eingesetzt werden. Durchlässigen, sonnigen Standort wählen.

20x Sibirischer Blaustern, Scilla siberica
Robust, gutwüchsig und durch ihr leuchtendes Blau ist das Blausternchen eine Bereicherung für Staudenbeete, Gehölzunterpflanzungen oder den Steingarten. Bienen mögen ihren Nektar. 10 cm.

20x Sibirischer Blaustern, weißblühend, Scilla siberica „Alba“
Ebenso anspruchslos und frohwüchsig wie die blaue Art in schönem Kontrast zu anders farbigen Frühjahrsblühern.

10x Jonquilla- Narzisse „New Baby“, Narcissus
Als kleinwüchsige Narzisse bis 20 cm Höhe und mit dem guten Duft der Jonquillen erfreut „New Baby“ mit ihrem rahmweiß mit gelber Mitte in jedem Zwischenraum des Gartens und bietet Bienen wie Hummeln Nahrung.

20x Kopflauch, Allium sphaerocephalon
Wildart, die auf Trockenhängen von Europa bis Asien gedeiht. Mit 60-80cm und der späteren Blütezeit im Juni passt sie auch gut in Höhere Staudenpflanzungen und lockt zahlreiche, auch spezialisierte Insekten an. Verwildert gerne.

10x Hasenglöckchen, Hyacinthoides non scripta
Leuchtend blaufarbene Glöckchen erscheinen auf 20-30 cm hohen Stängeln ab April. Verträgt trockene, sonnige bis halbschattige Plätze oder auch lichten Gehölzschatten.

10x Wilde Tulpe, Tulipa sylvestris
Für vollsonnige Gartenstandorte mit guter Durchlässigkeit. Die kräftig gelben, erst nickenden, dann sich voll himmelwärts öffnenden Blüten duften herrlich. Blütezeit April bis Mai. Versamt an zusagenden Standorten.

10 verschiedene Blumenzwiebelsorten

Produktdetails

Produktdetails

Produktart Blumenzwiebel

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Um eine Bewertung abzugeben, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.