Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Feldsalat & Lachs & Rote Beete

Herbstkranz

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitungszeit 20 Minuten

250 g gebeizter Wildlachs „Natur“ (8 Scheiben)

1 ½ TL Kaffee-Öl (Delikatessenhandel)

120 g Feldsalat

50 g Knolle Rote Bete, gekocht und gewürfelt

1 (schwarze) Karotte, geraspelt

100 ml spanisches Orangenolivenöl „Asfar“

3 EL Zitronensaft

½ TL Honig

1 Prise Salz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle


Zuerst die Lachsscheiben einzeln auf einem großen Teller mit Kaffee-Öl beträufeln, dann wenden sodass sie beidseitig das Kaffee-Aroma aufnehmen können.

Feldsalat gründlich waschen und gegebenenfalls welke Blätter entfernen. In einem Dressing-Shaker Orangenolivenöl, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer zu einem homogenen Dressing mixen. Dressing mit geputztem Feldsalat in einer Salatschüssel mischen und kurz einwirken lassen gegebenenfalls noch nach Belieben abschmecken. Darauf achten, dass die an gemachten Feldsalatblätter sehr mild säuerlich bleiben um den feinen Geschmack des Orangenolivenöls nicht zu elimenieren! Währenddessen Rote Bete Knolle in kleine ca. 0,3 cm kleine Würfelchen schneiden, Karotten grob raspeln.

Anrichten: Den angemachten Feldsalat auf vier Vorspeisentellern gleichmäßig verteilen, einige vier Sträußchen für die Deko zurückbehalten. Je zwei Lachsscheiben pro Portion zu „Rosenblüten“ rollen bzw. formen und auf  den angerichteten Feldsalat legen. In die Mitte einer der „Lachsblüten“ ein Sträußchen Feldsalat und in beide ein paar Rote Bete Würfelchen legen. Restliche Rote Bete Würfelchen auf den Feldsalat verteilen. Karottenraspel auf den Tellerrändern als Deko verteilen.

(Rezept: Stefan Schmitz, www.freihändigkochen.de)

Hat Ihnen der Artikel gefallen?