Versand auch nach Schweiz Österreich Dänemark
Wir sind für Sie da: +49 (7739) 1452

Willkommen

Blumenwiesen anlegen

Blumenwiesen sind IN. Es gibt viele Gründe, sich an Ihnen zu erfreuen. Sei es die lange Blütenpracht, sei es um im eigenen Garten einen kleinen Beitrag zum Naturschutz zu leisten, sei es um Schülern oder den eigenen Kindern ökologische Zusammenhänge deutlich zu machen.

Doch das Angebot ist groß. Viele der angepriesenen  „Blumenwiesen-Mischungen“ verdienen diesen Namen nicht, da es sich meist um einjährige Sommerblumenmischungen handelt. Diese bunten Mischungen sind zwar sehr schön anzusehen, doch da viele Blumenarten meist aus anderen Kontinenten stammen, werden sie von unseren einheimischen Wildbienen, Honigbienen, Hummeln, Käfern und Faltern nicht besucht und dienen somit nicht als Nahrungspflanzen für diese Tierarten.

Echte Blumenwiesen sind immer mehrjährig, werden 2mal im Jahr gemäht und sind eine artenreiche Mischung aus Gräsern und Wiesenblumen. Wer kennt sie nicht aus dem Urlaub... die wunderschön blühenden Bergwiesen der europäischen Mittelgebirge und Alpen, erfüllt von Duft, Farbe und umherschweifenden Insektenarten auf der Suche nach Nektar, Pollen und Versteckmöglichkeiten.

Artenreiche Wiesen mit den verschiedenen standörtlichen Ausprägungen gehören zu den wertvollsten Biotopen in der freien Landschaft. Bei uns sind diese Flächen fast ausschließlich in Naturschutzgebieten oder auf mageren, landwirtschaftlich schwer zu bearbeitenden Flächen zu finden.

Eine Blumenwiese lässt sich auch im Hausgartenbereich anlegen. Überlegen Sie, ob Sie nicht anstelle eines langweiligen Rasens eine mehrjährige blühende Blumenwiese anlegen wollen. Sie haben nicht nur weniger Arbeit damit, sondern eine große Freude an der Blütenpracht, am Zirpen der Grillen, am beruhigenden Summen der Insekten und am anmutigen Flug der Schmetterlinge.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?